Mai 072011
 

Schnitzeljagd – irgendwie sind mit diesem Spiel recht schöne Erinnerungen verbunden. War es doch die Gelegenheit auf Kindergeburtstagen – oder auch sonst – viel Spaß und Spannung in der freien Natur zu haben. Meist hat es uns dabei in Wälder oder ähnlich schöne Ecke der Natur getrieben. Nun sind wir erwachsen, und da spielt man solche Spiele nicht mehr … Stimmt! Seit kurzem sind wir „umgestiegen“ auf Schnitzeljagd 2.0 a.k.a. Geocaching.

Wir finden die Idee faszinierend, den Gedanken des Kinderspiels aufzugreifen, mit ein bischen Technik zu stützen und vor allem das Ganze wieder Erwachsenen-tauglich zu machen. „Das ist doch die perfekte Gelegenheit, an die frische Luft zu kommen.“ war unser erster Gedanke. Gestern also sind wir losgezogen und haben unseren ersten Cache gesucht. Mal sehen, wenn es die Zeit zu lässt werden wir hier die eine oder andere Erfahrung Revue passieren lassen und berichten, was aus unserer Teilnahme an der Schnitzeljagd 2.0 geworden ist.

Stay tuned 😉

 Posted by at 17:39