Dez 132010
 

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht … es ist nun wirklich schon ein ganzes Jahr her, dass wir den Schlüssel für unser Haus bekommen haben. Wie man sich denken kann fällt immer wieder einiges an Arbeit an, so dass wir noch lange nicht sagen können, dass wir „fertig“ sind. Inzwischen haben wir uns gemütlich eingerichtet und es wird immer gemütlicher, aber es ist noch einiges auf dem Zettel.

Natürlich sind wir in den vergangenen Monaten nicht untätig gewesen. Nur sind wir leider nicht dazu gekommen, brav alle Neuigkeiten hier zu dokumentieren … man betrachte also diesen Beitrag als eine offene Baustelle – so ähnlich wie unsere noch nicht fertigen Projekte im Haus. In den kommenden Tagen werden wir versuchen noch einen zusammenfassenden Beitrag zu schreiben und darzustellen, was seit dem letzten Post so neues passiert ist.

Vielleicht klappt es danach ja auch mal, dass wir zeitnah berichten 😉

 Posted by at 18:00
Mai 032010
 

Manchmal ist es echt zum Schreien. Da versucht man Jahre lang sein Glück mit Lotto spielen und gewinnt bestensfalls mal 5 EUR. Und dann nimmt man mal ein Bohrmaschine in die Hand und schafft es mit schlafwandlerischer Sicherheit, genau das einzige in der Wand liegende Stromkabel zu treffen und fein säuberlich zu trennen. *UUUUAAAAAA*

Das musste jetzt mal raus – das ist fast wie ein 6er mit Zusatzahl – wieso aber muss ich mein Glück für sowas aufbrauchen, über den Lotto Gewinn hätte ich mich auch gefreut 😉

 Posted by at 22:00
Mrz 252010
 

Wer denkt, dass wir nun nur noch gelangweil herumsitzen und dämuchen drehen, ist schief gewickelt … da sind noch immer massig viele Dinge, die wir auf unserer Liste stehen haben.

Zum einen ist da der große Haufen Müll, der sich während der Renovierung in der Garage angesammelt hat. Natürlich, eine Garage kann man dafür nutzen, den Müll da zu sammeln, aber manche Leute stellen dort lieber ihre Fahrräder, Autos oder andere Dinge unter. Also: ein Container muss her. Ursprünglich wollte ich einen 5m³ Container bestellen, den gab es leider nicht, so dass ich den nächst größeren Container, 7m³ geordert habe. Und das war auch gut so! 😉

Eine Menge Müll

Ein großer Container

Wie man hier sehen kann, unterschätzt man die Menge an Müll wohl doch sehr leicht … die 7m³ haben wir gut voll bekommen. Aber immerhin können wir auch hier sagen: die Arbeit hat sich gelohnt, denn die Garage ist nun wieder entsprechend ihrer ursprünglichen Bestimmung nutzbar.

 Posted by at 19:48
Mrz 022010
 

Leider sind wir in den letzten Wochen überhaupt nicht dazu gekommen, das Blog auf dem aktuellen Stand zu halten. Natürlich sind wir bei weitem noch nicht fertig, Arbeit gibt es immer an allen möglichen Ecken, aber langsam ist wirklich Land in Sicht.
Vor dem Umzug hatten wir leider nicht alle Räume so weit fertig bekommen, dass wir sie direkt einräumen konnten. Gott sei dank gab es genug Möglichkeiten, Alternativen zu schaffen …

Inzwischen hat sich auch hier einiges getan die letzte Wand ist vertäfelt, die Tapeten sind an der Wand und das Laminat liegt. Somit ist die letzte große Baustelle nun endlich auch verschwunden.

Selbstverständlich haben wir auch hier wieder Fotos gemacht … einen Vorher- Nacher-Vergleich werden wir in den kommenden Tagen bestimmt auch mal präsentieren können.

 Posted by at 19:36
Jan 292010
 

Heute dann die letzte Station: wir werden gleich die Wohnung übergeben und sind dann durch mit dem Thema Umzug. In den letzten drei Tagen haben wir noch die letzten Kleinigkeiten rausgeräumt, Lampen abgebaut usw. Mal sehen, ob die Übergabe dann auch so reibungslos läuft, wie alles andere bisher. Wir werden berichten 😀

 Posted by at 11:52
Jan 252010
 

Den Umzug haben wir dann am letzten Woche mit Bravour gemeistert. Dank der vielen Helfer die wir hatten war das Ganze eine Sache, die um 15 Uhr Nachmittags gegessen war. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an all unsere Freiweilligen!

Die Kisten hatten wir bereits am Freitag in zwei Fuhren ins Haus geschafft, am Samstag waren es dann eigentlich nur noch die Möbel. Ein bischen tricky war es dann noch mit den Aquarien, da die ja erst noch von Fischen, Pflanzen und Wasser befreit werden mussten. Aber auch das ging eigentlich ganz gut. Mit der Zeit bekommt man Übung 🙂

Nun heisst es also: Kisten auspacken und das Haus einrichten. Sicherlich eine Aufgabe, die noch ein paar Tage in Anspruch nehmen wird. Aber uns treibt ja niemand …

 Posted by at 11:46
Jan 212010
 

Leider bleibt bei all dem, was wir so im Haus machen, das Bloggen ein wenig auf der Strecke. Natürlich hat sich seit dem letzten Post so einiges getan. Das Wohnzimmer ist inzwischen ganz fertig, Schlafzimmer ebenso. Das eine ARbeitszimmer ist auf dem besten Weg, wird heute wohl fertig werden.

Wir werden die Zwischenberichte natürlich noch nachpflegen. Soll ja auch ein Fortschritt zu erkennen sein, nicht einfach nur ein vorher / nachher.

So please be patient.

Auf jeden Fall steht nun der große Umzug direkt vor der Tür. Die Kisten sind morgen dran, die Möbel dann mit Hilfe unserer fleißigen Helfer am Samstag. Wir werden weiter berichten …

 Posted by at 7:00
Dez 312009
 

Nachdem wir nun gut zwei Wochen altes Zeug rausgerissen und massig Dreck produziert haben, sind wir heute, passend zum Jahreswechsel, endlich zu einem halbwegs runden Abschluss gekommen: Alle Böden sind raus, auch der ganzflächig verlegte Teppich aus dem Wohnzimmer – es war ein Kampf, aber WIR haben ihn gewonnen 😉 Die alten Tapeten sind alle ab und auch die Decken, dort wo sie neu gemacht werden müssen, sind raus bzw. teilweise schon wieder neu drin. Natürlich liegt da noch einiges an Arbeit vor uns, aber erstens sieht man ein Vorankommen und zweitens haben wir ja auch noch ein kleines bisschen Zeit, bis dann der Umzug ansteht.

Für den Jahreswechsel, finden wir, ist das aber ein schönes Ergebnis. Am Montag wird der erste Schrank geliefert und aufgebaut. Den Raum haben wir natürlich schon ganz fertig. Wir sehen also, wie es weitergehen soll 😉

Hier ein kleiner Geschmack von dem, was uns momentan auf Trab hält:

Eine Menge Muell

Eine Menge Muell

Neue Decken im Obergeschoss

Neue Decken im Obergeschoss

Neue Decke im Bad

Neue Decke im Bad

Schlussendlich der erste fertige Raum

Schlussendlich der erste fertige Raum

Allen interessierten Lesern und denen, die mit uns dieses große Abenteuer Haus erleben, wünschen wir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 Posted by at 18:21
Dez 212009
 

So ein Haus ist dann doch ganz schön groß und wenn man in ziemlich jedem Raum vor hat, was zu machen, kommt da ein wenig was an Arbeit zusammen. Damit wir unser Werk so richtig begutachten können, haben wir Fotos gemacht, um einen Vorher- Nacher-Vergleich zu haben.

In einem Resümee der ersten Woche können wir aber sagen, dass eigentlich alles ganz gut klappt und wir auch einen Fortschritt sehen können. Kleinere Sachen, mit denen man so nicht geplant hat gibt es immer, aber, hey, wir sind ja anpassungsfähig. Wäre doch gelacht, wenn wir uns nicht auf leicht geänderte Voraussetzungen einstellen können 😉

An dieser Stelle also bald mehr. Dann auch mit den ersten Bildern.

 Posted by at 7:58
Dez 132009
 

Die lang ersehnte Übergabe hat dann endlich am 13. Dezember stattfgefunden. Es war ein Sonntag, kein Freitag, außerdem sind wir nicht abergläubig 😉

Das Haus gehört also nun endlich uns, und wir kommen auch rein! Es ist alles super gelaufen und wir haben sogar noch ein kleines Extra obendrauf bekommen: Goldfische im Garteinteich und das Fischfutter dazu. Am Sonntag hatten wir dann auch schon die ersten Besucher, mit denen wir natürlich anstoßen wollten. Abends konnten wir das eigene Heim dann richtig schön bei unserem Lieblings-Griechen mit einem schönen Essen feiern.

Nun geht es also an die Arbeit …

 Posted by at 7:46